Hier

Warum die Region Fulda für eine greenfood Region optimale Vorraussetzungen hat? 

Fulda ist eine  moderne Stadt; mitten in Deutschland;  Das Rhein-Main Gebiet als Zielmarkt liegt in unmittelbarer Nähe. Viele Unternehmen aus der Foodbranche sind schon vor Ort.

Die Hochschule Fulda beheimatet nicht nur die Fachbereiche Lebensmitteltechnologie und Ökotrophologie, sondern auch Informatik, Wirtschaftswissenschaften und auch Sozialwissenschaften. 

Es gibt einige gute Verbände/Organisationen wie das greenfood Cluster, die Dachmarke Rhön oder der Kreisbauernverband.

Bei unseren Gesprächen haben wir das Gefühl gewonnen, dass viele Personen an den richtigen Stellen, die richtigen Gedanken zum Thema Klimaschutz haben und GEMEINSAM mit uns den Weg gehen möchten, unsere Region zu einer Modellregion für eine nachhaltige Lebensmittel-Wirtschaft zu entwickeln.

Es gibt in der Rhön, im Fuldaer Land und im Vogelsberg zahlreiche gute landwirtschaftliche Betriebe. Fast einzigartig in Deutschland ist die Vielfalt dieser landwirtschaftlichen Betriebe. Es gibt verschiedenste Böden und eine große Produktpalette.